Werte, Glück, Erfolg – Wie Neues entsteht

Vortrag über Zusammenhang von Werte, Glück und unternehmerischen Erfolg

Täglich stehen Unternehmer einer Vielzahl von Fragen gegenüber, die oft mit Aktionismus oder intuitiv beantwortet werden. Hierzu werden Erfahrung und Fingerspitzengefühl benötigt. Bewusste Entscheidungen werden nur selten getroffen.
Welche Faktoren spielen in diesem Prozess eine Rolle und welche Bedeutung hat Glück, um erfolgreich und zufrieden zu sein. Dass die Faktoren Werte und Glück den unternehmerischen Erfolg beeinflussen, ist in Untersuchungen nachgewiesen worden.
Anhand von Beispielen aus Theologie und Praxis zeigen die Referenten diese Zusammenhänge auf und sensibilisieren für eine neue geistige Haltung als Basis für unser Handeln.

Adressaten:   Führungskräfte der 1. und 2. Managementebene von  Unternehmen und
Organisationen

Dauer:             zwischen 45 und 60 Minuten mit anschließendem Dialog

Rahmen:         Idealerweise nicht zu groß ( max. 40 Teilnehmer) und nicht zu formell

Referenten:   Dr. med. Lothar Katz, Seebruck  – Priester, Ärztlicher Psychotherapeut
geschäftsführender Gesellschafter der Akademie Herrenchiemsee

Josef X. Baumeister, Schongau  – Bankbetriebswirt, Manager, Berater
geschäftsführender Gesellschafter baumeistervalue GmbH, Schongau
ehemaliger Bankdirektor und CFO/CEO Hirschvogel Automotive Group

weitere Informationen und Buchungsanfrage: info@baumeistervalue.com

Lebenswerk sichern: Stiftung als Gesellschafter im Familienunternehmen

Vortrag über ein Modell mit Zukunft zur Sicherung der Unabhängigkeit und Identität als Familienunternehmen

Ungelöste Nachfolge bedroht zunehmend den familiengeführten Mittelstand, der gleichzeitig weltweit ein ganz besonderer Unternehmenstypus ist und überwiegend im deutschsprachigen Raum anzutreffen ist ( Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol). Verantwortungsvoller Umgang mit Menschen und Ressourcen und auf Langfristigkeit ausgerichtetes unternehmerisches Handeln zeichnen die Inhaber und das Management aus.
Familieninterne Nachfolge lässt sich immer schwieriger darstellen. Rechtzeitiges Loslassen und Aufbauen tragfähiger Strukturen in Eigentum und Management  zur Sicherung des Lebenswerks und der Identität des Unternehmens für Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Kapitalgeber ist daher  sehr schwierig und wird zur Bewährungsprobe.
Die Gründung einer  Stiftung, die gleichzeitig zu Teilen oder ganz Eigentümer des Unternehmens wird, bietet ein seit Jahrzehnten erfolgreich praktiziertes Modell zur langfristigen Sicherung des Lebenswerks sowie der Werte und der Identität des Unternehmens.
Anhand praktischer Beispiele und eigener Erfahrungen zeigt der Referent Chancen und Handlungsalternativen für diesen Weg der Lebenswerksicherung auf und gibt wichtige Hinweise zur Vorgehensweise bei einer  Stiftungsgründung.

Adressaten:   Inhaber von Familienunternehmen und deren Angehörige

Dauer:             zwischen 30 und 45 Minuten mit anschließendem Dialog

Rahmen:         Idealerweise nicht zu groß ( max. 25 Teilnehmer)  – Formatabhängig

Referenten:   Josef X. Baumeister, Schongau  – Bankbetriebswirt, Manager, Berater
geschäftsführender Gesellschafter baumeistervalue GmbH, Schongau
ehemaliger Bankdirektor, CFO/CEO Hirschvogel Automotive Group und
Vorstandsvorsitzender der Frank Hirschvogel Stiftung

weitere Informationen und Buchungsanfrage: info@baumeistervalue.com

Geben und Geben: Finanzmanagement im Familienunternehmen – Beziehung zu Kapitalgebern

Vortrag über unabhängige und partnerschaftliche Gestaltung von Finanzierungsstrukturen im Familienunternehmen

Die Finanzierung im Familienunternehmen ist nach wie vor ein wenig verstandenes Handlungsfeld, das zudem von starken Emotionen begleitet wird. Hierbei tun sich die Beteiligten oft nicht leicht miteinander: Viele Kapitalgeber verstehen nicht, wie Familienunternehmen wirklich funktionieren und viele Familienunternehmer wollen nicht begreifen, dass auch Banken ganz normale Unternehmen sind und nach wirtschaftlichem Erfolg streben.
Unabhängigkeit und Flexibilität sind wesentliche Merkmale einer stabilen, langfristigen Finanzierungsstruktur für ein Familienunternehmen. Was ist hierzu notwendig und welchen Beitrag im Sinne einer langfristigen Partnerschaft leisten dabei die Familienunternehmen und welchen die Kapitalgeber? Wie geht man am Besten vor und wie gelingt Professionalisierung auf diesem sensiblen Gebiet?
Der Referent kennt beide Seiten wie kein Zweiter , verfügt er über 15 Jahre Bank- und 9 Jahre CFO-Erfahrung im Familienunternehmen.  Seine praktischen Erfahrungen aus der Strukturierung von mehreren, komplexen Finanzierungen, unter anderem während der Finanz- und Wirtschaftskrise 2009, für die er 2010 mit dem deutschen Wirtschaftspreis „Beste Finanzkommunikation im großen deutschen Mittelstand ausgezeichnet wurde, und seine Finanzierungsphilosophie gibt er in seinen Ausführungen anschaulich und  praxisnah weiter.

Adressaten:   Inhaber, Management  und Finanzverantwortliche von Familienunternehmen,
Vertreter von Banken, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften

Dauer:             60 Minuten mit anschließendem Dialog

Rahmen:         abhängig vom Veranstaltungsformat

Referenten:   Josef X. Baumeister, Schongau  – Bankbetriebswirt, Manager, Berater
geschäftsführender Gesellschafter baumeistervalue GmbH, Schongau
ehemaliger Bankdirektor, CFO/CEO Hirschvogel Automotive Group

weitere Informationen und Buchungsanfrage: info@baumeistervalue.com

Bewahren und Gestalten: Familienunternehmen im Wandel

Vortrag über notwendige Transformation im Familienunternehmen

Internationalisierung, starkes Wachstum, ungelöste Nachfolgeregelungen, Familienstreitigkeiten, begrenzte Management- und Kapitalressourcen bedrohen die  Zukunftsfähigkeit von Familienunternehmen und verlangen von Gesellschafter und Management strategisches Handeln.
Bewahren und Gestalten ist die herausfordernde Aufgabe in Veränderungsprozessen: Was hat sich bewährt? Was macht uns stark? Was macht uns so besonders und gibt uns Identität? Um auch künftig erfolgreich wachsen und am internationalen Markt bestehen zu können, sind Weiterentwicklungen von Strategie, Strukturen, Organisation und Prozesse notwendig.
Worin liegen die Chancen, wie kann vorgegangen werden, was für Risiken bestehen?
In einer ganzheitlichen Betrachtung will der Referent aus eigener jahrelanger Managementpraxis im Familienunternehmen mit erfolgreicher Bewältigung von Wachstum, Internationalisierung und Nachfolge sein Wissen, seine Erfahrungen, seine Leidenschaft für Familienunternehmen weitergeben und beleuchtet folgende Aspekte in Phasen der  Wandels: Werte- und Leitbildprozess (Identität), Struktur, Organisation und Prozesse (Wachstum & Internationalisierung), Lebenswerk sichern (Nachfolge),  Unabhängigkeit (Finanzierungsstruktur).

Adressaten:  Management und Inhaber  von Familienunternehmen

Dauer:            60 Minuten mit anschließendem Dialog

Rahmen:        abhängig vom Veranstaltungsformat

Referenten:  Josef X. Baumeister, Schongau  – Bankbetriebswirt, Manager, Berater
geschäftsführender Gesellschafter baumeistervalue GmbH, Schongau
ehemaliger Bankdirektor, CFO/CEO Hirschvogel Automotive Group und
Vorstandsvorsitzender der Frank Hirschvogel Stiftung

weitere Informationen und Buchungsanfrage: info@baumeistervalue.com